Kategorie: Ausbildung

Ausbildung

Ausbildung Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w/d)

Ausbildung Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w/d)

Du lernst bei uns wie das bedruckte Papier verarbeitet und veredelt wird. Wir vermitteln Dir das nötige Wissen, um die verschiedenen Maschinen in der Druckverarbeitung bedienen zu können. Dazu zählen das Schneiden, Falzen und Heften des bereits bedruckten Papiers, aber auch das Verpacken und Versenden der fertigen Druckprodukte. Du bringst die gedruckten Flyer, Plakate, Broschüren oder Kalender in Form und sorgst für den finalen Schliff. Dabei achtest Du auf die bewährte SAXOPRINT-Qualität. Die Instandhaltung in Form kleinerer Reparaturen und die Reinigung der Maschinen fallen ebenfalls in Dein Aufgabengebiet. Bei SAXOPRINT in Dresden arbeitest Du mit einem der modernsten Maschinenparks weltweit. Als Facharbeiter im Bereich Druckverarbeitung bist Du für die verschiedensten Maschinen verantwortlich und flexibel einsetzbar.

Ausbildung im Überblick:

Ausbildungsbeginn: 01.08.2020

Ausbildungsdauer: 3 Jahre, bei guten Leistungen Verkürzung der Ausbildung möglich

Berufsschule: Gutenbergschule Leipzig (Fahrtkostenunterstützung)

Wir erwarten von Dir:

  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • gute Noten im naturwissenschaftlichen Bereich
  • Spaß am handwerklichen Arbeiten mit Maschinen
  • präzise und gewissenhafte Arbeitsweise
  • körperliche Fitness
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Freude am Umgang mit vielen Kollegen
  • Teamfähigkeit und hohe Zuverlässigkeit

Wir bieten Dir:

  • einen hochmodernen Maschinenpark mit neuester Technologie
  • Schnuppertage in den Ferien sowie einen Tag der offenen Tür
  • ein hochmotiviertes Ausbilderteam bestehend aus Fachkräften und Azubis
  • die Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern
  • Übernahme nach der Ausbildung bei guten Leistungen
  • zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen, z. B. Jobticket, Fitnessstudio und Firmenevents

Entwicklungsmöglichkeiten:

Während Deiner Ausbildung kannst Du Dich kostenfrei z. B. sprachlich oder im Bereich Projektmanagement über IHK-Kurse weiterbilden. Nach der Ausbildung bestehen Weiterbildungsmöglichkeiten zum Industriemeister/in der Fachrichtung Printmedien und zum technischen Betriebswirt oder zum Meister/in sowie Medienfachwirt.

Haben wir Dich neugierig gemacht? Sehr gut.

Dann freuen wir uns auf den Eingang Deiner vollständigen Bewerbung.